letzte Tipps und Hinweise

Bevor es losgeht, hier ein paar letzte Tipps und Hinweise:

  • ab 13 Uhr beginnen wir mit der Registrierung
  • am Deutschen Hygiene Museum Dresden um 14 Uhr geht es los

  • ladet eure Akkus auf
  • legt eine leere Speicherkarte ein
  • stellt das Datum und die Uhrzeit genau ein
  • Fotos, welche vor 14 Uhr und nach 18 Uhr aufgenommen wurden, werden nicht in die Bewertung aufgenommen
  • zieht euch dem Wetter entsprechend an
  • sorgt während der gesamten Veranstaltung dafür, dass ihr immer  ausreichend Flüssigkeit zu euch nehmt
  • respektiert eure Mitmenschen, nicht jeder möchte vor die Kamera
  • behaltet immer die Zeit im Auge:
    • 14 Uhr Start
    • 16 Uhr Zwischenstation
    • 18 Uhr Ziel

besondere Hinweise noch für analoge Teilnehmer:

  • ladet, je nach Kameramodell, auch eure Akkus auf, bzw. bringt ausreichen Batterien mit
  • legt den Film euren Vertrauens ein; dies kann ein Negativkleinbildfilm oder ein Diafilm sein
  • eure Filme können wie folgt entwickelt werden:
    • Kleinbildnegativ in C41
    • Diafilm in E6
    • Diafilm in C41 gecrossed
  • darüber hinaus können die Filme noch gepullt und gepusht werden

bitte gebt dies bei der Abgabe des Films an

  • Rollfilme sind ausgeschlossen und werden nicht in die Wertung aufgenommen

Am Samstag werden wir auf die wichtigsten Dinge noch kurz eingehen, damit wirklich nichts schief gehen kann.

Lasst es euch gut gehen – wir freuen uns riesig auf euch :-)

Herzliche Grüße,
Euer Team vom Fotomarathon Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.